Expertenworkshop im Februar 2014

Internationaler Expertenworkshop im Projekt CurVe

20. Februar 2014

Am Donnerstag, den 20. Februar 2014 fand in den Räumen des DIE in Bonn der internationale Expertenworkshop „Financial Literacy: Kompetenzmodelle und Ansätze“ statt, in dem das im Projekt CurVe entwickelte Kompetenzmodell „Finanzielle Grundbildung“ vorgestellt und diskutiert wurde. Teilgenommen haben die Projektpartner/innen sowie internationale und nationale Expert/inn/en aus der Weiterbildung und der Schuldnerberatung.

Zum Einstieg stellten Ewelina Mania und Monika Tröster das Projekt CurVe vor und erläuterten insbesondere die Entwicklung des Kompetenzmodells „Finanzielle Grundbildung“, das in sechs Kompetenzdomänen Kann-Beschreibungen für die Teilbereiche Wissen (deklaratives und prozedurales), Lesen, Schreiben und Rechnen festlegt.

Frau Prof. Dr. Carmela Aprea vom Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB IFFP IUFFP in Lugano stellte das Projekt „Fit for Finance“ vor, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Lehr-Lern-Szenarien zur Förderung der finanziellen Handlungsfähigkeit bei Lernenden an Berufsfachschulen liegt.

Herr Thomas Mader von KLARTEXT – Schuldnerberatung Oberösterreich, referierte über die Entstehung von KLARTEXT und stellte deren Präventionsangebote für Jugendliche und Erwachsene sowie die Budgetberatung Österreich vor.

In der Diskussionsrunde wurden die unterschiedlichen Konzepte aus der Praxis und Wissenschaft miteinander verglichen, sodass Parallelen und Spezifika der jeweiligen Herangehensweisen herausgearbeitet wurden. Die konstruktiven Anmerkungen der anwesenden Expert/inn/en sowohl aus der Perspektive der Erwachsenenbildung als auch der Schuldnerberatung boten viele Anregungen für die Folgearbeiten im Projekt CurVe. Zudem wurde Interesse an weiterer Zusammenarbeit bzw. einem Austausch untereinander bekundet.

Beate Bowien, Ewelina Mania, Monika Tröster

Fotos: Vanessa Thelen

Aktuelles

Tröster, M., Mania, E. & Bowien-Jansen, B. (2018). MultiplikatorInnen als TüröffnerInnen zu Angeboten der Grund-/Basisbildung.

 

CurVe II Workshop "Finanzielle Grundbildung - Lernangebote planen und entwickeln" bei der Fachtagung "Was gibt 's Neues in Alphabetisierung und Grundbildung? - Ansätze, Akteure, Materialien“