Veröffentlichungen

Tröster, M., Mania, E. & Bowien-Jansen, B. (2018). MultiplikatorInnen als TüröffnerInnen zu Angeboten der Grund-/Basisbildung. Erste Erfahrungen mit Sensibilisierungsworkshops. Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs (34), 08/1-08/12
https://erwachsenenbildung.at/magazin/18-34/08_troester_mania_bowien-jansen.pdf 

Tröster M., Bowien-Jansen, B. & Mania, E. (2018). Zugang über Multiplikator/inn/en als Strategie der Teilnehmendengewinnung. ALFA-Forum (1), 35-39.

Mania, E. & Tröster, M. (2018). Finanzen, Politik und Gesundheit als notwendige Inhalte der Grund-/Basisbildung. Stand, Bedarfe und Herausforderungen. Magazin erwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs (33), 09/2-09/10.
https://erwachsenenbildung.at/magazin/18-33/09_mania_troester.pdf

 

Mania, E., Tröster, M. & Thöne-Geyer, B. (2017). Familienbezogene Erwachsenenbildung im Rahmen von (Finanzieller) Grundbildung. Der pädagogische Blick (3), 144-155.

Tröster, M. (2017). (Finanzielle) Grundbildung- neue Zugänge schaffen und Öffentlichkeit herstellen. In Bundesministerium für Bildung Abteilung Erwachsenenbildung (Hrsg.) Basisbildung(s)bedarf der Öffentlichkeit (S. 154-163). Wien: facultas.

Tröster, M. & Bowien-Jansen, B. (2017). Ansprache und Sensibilisierung notwendig im Kontext von Literacy. Verfügbar unter: https://ec.europa.eu/epale/de/node/39749

Mania, E. & Tröster, M. (2016). Programm- und Angebotsentwicklung in der Finanziellen Grundbildung als Gestaltungselement einer 'neuen' Lernkultur. In O. Dörner, C. Iller, H. Pätzold & S. Robak (Hrsg.) Differente Lernkulturen - regional, national, transnational (S. 127-138). Opladen: Budrich.

Mania, E. & Tröster, M. (2016). Lernangebote im Bereich Finanzielle Grundbildung. DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung, 23 (I), 41-44.

Mania, E. & Tröster, M. (2016). Lernangebote zu Finanzieller Grundbildung – am Beispiel einer Elternwerkstatt. forum erwachsenenbildung, 49 (1), 33-35.

Tröster, M. & Mania, E. (2016). Finanzielle Grundbildung - Zugang zu neuen Adressatinnen und Adressaten. Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung - Curriculare Vernetzung und Übergänge -CurVe. In: BMBF (Hrsg.) Für funktionalen Analphabetismus sensibilisieren - Projektberichte aus dem Förderschwerpunkt "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" (S. 30-32). Bonn.

Tröster, M. & Bowien-Jansen, B. (2016). Finanzielle Grundbildung - viel mehr als nur Rechnen. Verfügbar unter: https://ec.europa.eu/epale/de/blog/finanzielle-grundbildung-viel-mehr-als-nur-rechnen

 

Projektdarstellungen in Zeitschriften

 

·        DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Heft III/2017, S. 21

dis.kurs - Das Magazin der Volkshochschulen, 4/2017, S. 53

Tröster, M. (2016). Finanzielle Grundbildung - DIE-Projekt CurVe II. ALFA-Forum, Zeitschrift für Alphabetisierung und Grundbildung, Nr 90, 38.

Tröster, M. & Mania, E. (2016). DIE forscht weiter zur Finanziellen Grundbildung. DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung 23 (II), 19.

Tröster, M., Mania, E. & Bowien-Jansen, B. (2016). Finanzielle Grundbildung DIE Projekt CurVe II gestartet. Dis.kurs 23 (2), 51.

Tröster, M., Mania, E. & Bowien-Jansen, B. (2016). Finanzielle Grundbildung DIE Projekt CurVe II gestartet. BAG-SB Informationen 2.

 

Weitere Veröffentlichungen aus dem Projekt "Schuldnerberatung als Ausgangspunkt für Grundbildung. Curriculare Vernetzung und Übergäng CurVe" finden Sie hier.

Aktuelles

Mania, E. (2018). Weiterbildungsbeteiligung sogenannter „bildungsferner Gruppen" in sozialraumorientierter Forschungsperspektive. Bielefeld: wbv

Tröster, M., Mania, E. & Bowien-Jansen, B. (2018). MultiplikatorInnen als TüröffnerInnen zu Angeboten der Grund-/Basisbildung.

CurVe II unterwegs:

"Finanzielle Grundbildung - Lernangebote planen und entwickeln" bei der Fachtagung "Was gibt 's Neues in Alphabetisierung und Grundbildung? - Ansätze, Akteure, Materialien“ in Ludwigsfelde-Struveshof

"Finanzielle Grundbildung: Lesen, schreiben, mit Geld umgehen?" beim Deutschen Weiterbildungstag 2018 in Dillingen und Saarbrücken